Kr PDF Drucken E-Mail

 

Ach du grüne Neune!

Nach alter Tradition werden im Frühjahr neun Frühlingskräuter für eine köstliche Frühjahrssuppe gesammelt. Sie vertreiben winterlich “Verhocktes” aus dem Körper und schenken ihm mit ihrem jungen, frischen Grün neue Vitalität. Auch Geist und Seele freuen sich auf diese grünen Jungbrunnen. Kommen Sie mit auf einen Lichtbilder-Spaziergang zur Grünen Neune und genießen Sie die Kräuterfotos, hören Sie mystisches und heilkräftiges von diesen neun Pflanzen, die im Frühjahr noch grün hinter den Ohren sind und doch so starke Kräfte haben. Neunerstärke heißt dann die aromatische Suppe, die mit diesen Kräutlein zubereitet wird. Und Kräuterweibleins Neunerstärke, wenn eine Kräuterfrau sie in ihrem Kessel kocht.

Wiesenspaziergang

Wer lieber direkt auf eine Frühlingswiese mitgehen mag und die neun grünen Kräuter nicht virtuell, sondern lieber in Natura kennenlernen möchte, kann auch das mit seiner Gruppe gerne tun und zum Abschluss Kräuterweibleins Neunerstärke direkt aus dem Kessel genießen. Diese Wiese kann direkt vor Ihrer Haustür liegen oder sie besuchen das Tautropfen-Tipi und die Kräuter auf der Wiese rundum.